URL: www.caritas-kaufbeuren.de/
Stand: 19.09.2016

Pressemitteilung

Mitgliederversammlung

Führungsteam wieder komplett

Caritas Fritz Erbshäuser zum Zweiten Vorsitzenden gewählt. Finanzierung der sozialen Dienste bereitet zunehmend Sorgen

Kaufbeuren Bei der Mitgliederversammlung des CaritasverbandesKaufbeuren wurde Fritz Erbshäuser zum Zweiten Vorsitzenden gewählt. Nach dem Tod des Gründungs- und langjährigen Ersten Vorsitzenden Hans Rother war die Nachwahl notwendig. Das Wirken von Rother, der maßgeblich die Gründung des Verbandes betrieben habe, wurde bei der Zusammenkunft ausdrücklich gewürdigt. Mit Erbshäuser begrüßte der Erste Vorsitzende Alexius Batzer ein neues Vorstandsmitglied, das über vielfältige Erfahrungen in Kirchenstiftungen und anderen kirchlichen Gremien verfüge. Im Bericht des Vorstandes wurden den Mitgliedern die baulichen Maßnahmen des vergangenen Jahres erläutert. Ebenso sprach die Führungsmannschaft aktuelle Probleme an. Insbesondere ging es um die Finanzen. Denn in verschiedenen Bereichen übernähmen die Kostenträger die tariflichen Erhöhungen der Personalkosten nicht. So seien beispielsweise im Bereich der Betreuungen nach dem Betreuungsgesetz vom Gesetzgeber seit elf Jahren die Vergütungen nicht angepasst worden, während im gleichen Zeitraum die tatsächlichen Personalkosten um circa 25 Prozent gestiegen seien. Ähnlich sehe es bei der Finanzierung des Caritasverbandes durch den Diözesanverband aus, sodass für die Zukunft mit strukturellen Änderungen zu rechnen sei, um das Fortbestehen des Verbandes zu sichern. Andreas Krumm stellte die Jahresabschlussrechnung 2015 vor, die ein Defizit von gut 10 000 Euro auswies. Der Haushaltsplan für das Jahr 2016 hat ein Volumen von gut 1,5 Millionen Euro und wird voraussichtlich ebenfalls mit einem leicht negativen Ergebnis abschließen. Den größten Einzelposten stellen darin die 1,3 Millionen Euro Personalkosten für die knapp 40 Mitarbeiter dar. Sowohl der Jahresabschluss als auch der Haushaltsplan 2016 wurden von den Mitgliedern einstimmig angenommen. Für die Zukunft würden unter den gegebenen Umständen Anpassungsprozesse notwendig, die sich auf den Umfang der angebotenen Dienste auswirken werden. Gleichzeitig wurde von den Mitgliedern intensiv diskutiert, wie das Profil der Caritas als katholischer Wohlfahrtsverband geschärft werden kann. (az)

Chronik Caritasverband Kaufbeuren

Die Geschichte der Caritas in Kaufbeuren beginnt unter Stadtpfarrer Josef Huber mit der Einrichtung eines Caritassekretariates in der Pfarrei St. Martin am 1.7.1926 mit einer Kleiderkammer und Sprechstunden, in denen dem Caritasausschuss der Pfarrgemeinde Wünsche und Bitten vorgelegt werden konnten. mehr

Plakat Kampagne Stadt, Land, Zukunft: Haus / Deutscher Caritasverband/Christian Schoppe

Pressemitteilung

Stadt-Land-Zukunft

Älter, weniger und bunter Mit diesen drei Worten lässt sich die Veränderung in Deutschland durch den demografischen Wandel kurz und knapp zusammenfassen. In Zahlen ausgedrückt zeigt sich die Dramatik deutlicher: Bis 2060, also in 45 Jahren, erwarten Prognosen einen Rückgang der Bevölkerung um fast 12 Millionen Menschen! (Quelle: destati mehr

Eine Frau schiebt einen jungen Mann im Rollstuhl. Ein weiterer Mann begleitet die beiden. / DCV / KNA

Lotsendienst

"Wir dürfen den Menschen nicht alleine lassen!" ( V.v. P) Diesen Gedanken nahm der Caritasverband Kaufbeuren e.V. gemeinsam mit seinen Kooperationspartnern, dem Seniorenbeirat der Stadt Kaufbeuren und der Freiwilligenagentur Knotenpunkt, konsequent bei der Gestaltung eines neuen ehrenamtlichen Dienstes am Klinikum Kaufbeuren auf. mehr

Allgemeine Sozialberatung

Die Allgemeine Sozialberatung des Caritasverbandes Kaufbeuren e. V. steht allen Kaufbeurer Bürgern offen. Die Beratung in der Allgemeinen Sozialberatung ist Ausgangsbasis und Bezugspunkt für weitergehende Hilfe und arbeitet mit den Fachdiensten des Caritasverbandes Kaufbeuren e. V. zusammen. mehr

Frau hält Mädchen auf dem Arm / KNA / Oppitz

Mutter / Vater -Kind-Kuren

Beratung und Vermittlung zu Mutter / Vater -Kind- und Mütter-Kuren mehr

Schuldnerberatung

Die Überschuldung privater Haushalte hat in den vergangenen Jahren drastisch zugenommen. Eine Überschuldung liegt dann vor, wenn die monatlichen Gesamtausgaben höher sind als die monatlichen Einnahmen. mehr

Kampagnen-Plakat 2012. Motiv: Suchtkranker Mann

Insolvenzberatung

Die Insolvenzberatungsstelle des Caritasverbandes Kaufbeuren e.V. richtet sich nur an Privatpersonen, nicht an Selbstständige, bzw. ehemalige Selbstständige. mehr

Beratung einer Frau / KNA / Oppitz

Gesetzliche Betreuungen

Eine rechtliche Betreuung ist die gesetzliche Vertretung eines volljährigen Menschen, der wegen einer psychischen Krankheit, einer körperlichen, geistigen oder seelischen Behinderung seine Angelegenheiten ganz oder teilweise nicht mehr selbst regeln kann. mehr

Augen eines Mannes / KNA / Oppitz

Ambulant Betreutes Wohnen

Das ambulant betreute Einzelwohnen unterstützt Menschen, die an einer psychischen Erkrankung oder an einer Abhängigkeitserkrankung leiden, bzw. davon bedroht sind. Dabei geht es um die Sicherung des Wohnumfeldes oder den Wiederaufbau eines weitgehend selbstbestimmten Lebens im eigenen Wohnumfeld. mehr

Suchtberatungs- und Behandlungsstelle

Für wen sind wird da ? Wir beraten Menschen bei Problemen im Zusammenhang mit Alkohol, illegalen Drogen, Tabak, Medikamenten, Essstörungen, Glücksspiel, Medien- und Computerspielsucht und anderen Suchtgefährdungen und Abhängigkeiten mehr

Copyright: © Caritasverband Kaufbeuren e. V.  2016